k_sakura logo

Prüfungsordnung

!

Die Zulassung erfolgt durch den Dojoleiter nach Absprache mit den Übungsleitern unter nachfolgenden Bedingungen:

die Prüfungsordnung des S.K.I.D ist zu erfüllen

 

Wartezeiten:

  • 8. bis 5. Kyu -    9 Monate
  • 4. bis 2. Kyu  - 12 Monate
  • 1. Kyu            - 24 Monate
  • ab 1. Dan  - nach Vorschlag durch den Bundestrainer und Rücksprache mit dem  Dojo Leiter

Pflichtveranstaltung seit letzter Prüfung:

  • 3. bis 1. Kyu - 2 bis 3 Bundeslehrgänge laut S.K.I.D
  • 1 Wettkampfteilnahme

Vorprüfung

  • die Teilnahme an der Vorprüfung ist Pflicht
  • das Prüfungsprogramm muß auswendig vorgetragen und bestanden werden
  • erneute Prüfung ist erst zum nächsten Termin möglich
  • die Abnahme erfolgt durch den Dojoleiter mit Beratung der anderen Trainer
  • Prüfung ohne Kime / Kia gilt als nicht bestanden

Training

  •  regelmäßige Trainingsteilnahme ist Voraussetzung
  • der Vorstand legt die entsprechenden Lehrgänge fest

Richtlinien des S.K.I.D. zu Dan-Prüfungen